Info
 
 
Florian Geldner Willkommen...
 
der Mensch zur Linken bin ich, Florian Geldner.
 
Geboren 1979, ursprünglich Franke, zwischendurch Ostfriese, seit 2003 Wahlberliner.  
Wenn ich nicht gerade für eine IT-Firma arbeite, Tango tanze oder tauche, fotografiere ich.
Angefangen hat alles 2002 mit einer Digitalkamera, die eigentlich für den Urlaub und Partyfotos gedacht war. Dabei bliebt es jedoch nicht. Ein erstes Portrait-Shooting mit einer Studienkollegin folgte, damals noch mit sehr einfachen Mitteln. Mit der Zeit habe ich sowohl meine Ausrüstung als auch mein fotografisches Feld erweitert. Bis heute habe ich fünf Ausstellungen hinter mir, verschiedene kleinere Veröffentlichungen und Auftragsarbeiten, aber die Hauptmotivation ist geblieben:
Neben dem Spaß daran ist Fotografie einfach meine einzige Möglichkeit, Ideen und Konzepte umzusetzen.
Am Ende dieser Bemühungen stehen in den meisten Fällen Bilder aus den Bereichen Akt und Portrait, gelegentlich auch aufwändigere Inszenierungen, sowohl im Studio als auch Outdoor. Mein Ziel dabei ist es, nicht einfach nur "schöne" Bilder zu machen, sondern ihnen auf die ein oder andere Weise auch meinen Stempel aufzudrücken.
 
"Rock'n'Roll!"
(Sean Bateman)